Speichertechnik

Bitte lassen Sie sich durch unsere Energieberater genau ausrechnen, inwiefern sich ein elektrisches Speichersystem zum heutigen Zeitpunkt schon für Sie rechnet. Da Experten heute davon ausgehen, dass sich die Anschaffung eines elektrischen Speichersystems in den kommenden 18 bis 24 Monaten extrem vergünstigt, könnte sich ein Abwarten für diesen kurzen Zeitraum ökonomisch für Sie lohnen. Neue Marktplayer wie der Elektro-Automobilhersteller TESLA, der in seiner neuen Batteriefabrik auch stationäre Batteriesysteme für das Eigenheim fertigt, werden mit ganz anderen Preisen als heute noch üblich, an den Markt gehen.

Auch hier haben wir uns in den letzten 4 Jahren eine hohe Kompetenz und den entsprechenden Erfahrungswert aufgebaut, um Ihnen die richtigen Empfehlungen zu geben.

Außerdem könnte das Nutzen eines Speichers "auf 4 Rädern" ein hochinteressantes Modell sein. Auch hier kommen in Kürze Elektro-Automobilhersteller auf den Markt, bei denen der Speicher des Autos bidirektional genutzt werden kann. Sie laden also den Solarstrom-Überschuss zum Einen in Ihr Elektroauto, geben für den nächsten Tag eine zur Verfügung stehende Reichweite an und ein im Akku des Autos gespeicherter Überschuss kann für die Rückeinspeisung ins Hausnetz zur Verfügung gestellt werden.

Sprechen Sie uns gerne auch zu diesen Möglichkeiten an!